Informationen für unsere Kunden


 

sowohl zu Ihrem eigenen Schutz, als auch zum Schutz der Apothekenmitarbeiter haben wir einige Maßnahmen getroffen, um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona - Virus möglichst zu verringern. Wir möchten Sie auch in Zukunft zuverlässig mit Ihren Arzneimitteln versorgen können, dafür müssen wir uns als Apothekenpersonal möglichst gut vor einer Ansteckung schützen.

Bitte halten Sie auch zu Ihrem eigenen Schutz innerhalb der Apotheke einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Wir haben die Wartemöglichkeiten mit dem entsprechenden Mindestabstand mit Kreuzen auf dem Boden für Sie markiert. Sollten alle diese Plätze besetzt sein, dann warten Sie bitte draußen! An den Bedienplätzen finden sich als zusätzlicher Schutz Plexiglasscheiben. Bitte desinfizieren Sie sowohl beim Betreten der Apotheke als auch beim Verlassen ihre Hände. Sie finden im Eingangsbereich hierfür Desinfektionsmittel.

Wenn bei Ihnen Symptome wie Fieber, Husten und Schüttelfrost auftreten oder eine Corona-Infektion bereits bestätigt ist, dann betreten Sie die Apotheke bitte nicht! Melden Sie sich gerne telefonisch unter 02543-376. Für die Beschaffung ihrer Medikamente organisieren Sie nach Möglichkeit eine gesunde Person aus ihrem Umfeld. Ist dies nicht möglich, liefern wir Ihnen die Medikamente.

Wie gehabt ist auch unser Botendienst für Sie unterwegs. Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Botin momentan keine Medikamente bis in die Wohnung liefert, sondern die Medikamente an ihrer Haustür abstellt. Falls die gelieferten Medikamente an der Tür bezahlt werden sollen, bitten wir um kurze Rücksprache, mit welchen Betrag Sie bezahlen möchten. Unserer Botin bringt dann passend ihr Wechselgeld mit.

Wenn Sie dringend Dauermedikamente aus einer Billerbecker Hausarzt-Praxis benötigen, dann melden Sie sich telefonisch in der Praxis. Falls es in Ihrem Fall erforderlich ist, faxt uns die Praxis ihr Rezept zu und die Medikamente liegen am nächsten Tag ab 15:15 Uhr für Sie bereit. Falls Sie eine Lieferung der Medikamente wünschen, melden Sie sich bitte zusätzlich telefonisch in der Apotheke.

Bitte haben Sie Verständnis, das wir momentan nur medizinisch absolut notwendige Maßnahmen durchführen können. Das Anmessen von Kompressionsstrümpfen oder Blutdruckmessungen können wir momentan nicht regelhaft durchführen.
Diese Maßnahmen sollen eine Aufrechterhaltung der Arzneimittelversorgung sichern und vor allem die Risikopatienten in unsere Gesellschaft schützen! Miteinander meistern wir auch diese Herausforderung!

Günter Idelmann und das gesamte Team der Ludgeri-Apotheke

 

 

 

Zusatzdienste

Jeden 2. Mittwochnachmittag
von 14:30 bis 18:30 Uhr
Unsere Zusatzdienste!

Unser Botendienst

Sollten Sie sich nicht wohlfühlen oder gar nicht aus dem Haus kommen, sprechen Sie uns an oder rufen Sie uns an 0 25 43 / 376.
Nutzen Sie so unseren Botendienst, damit Sie auch in dieser Zeit mit Ihren benötigten Medikamten versorgt werden können.

Das e-Rezept


Das e-Rezept kommt:

Und wir sind dabei !

Viele reden vom elektronischen Rezept, dem e-Rezept. Das wichtigste für Sie als Patient ist: Wir sind auch beim e-Rezept Ihr Partner. Das e-Rezept wird für einen langen Zeitraum für Sie als Patient nicht verpflichtend sein, d.h. Sie müssen kein Smartphone besitzen und keine besonderen Apps installiert haben, um von Ihrem Arzt ein Rezept verschrieben zu bekommen und dieses in unserer Apotheke einlösen zu können. Ablauf e-Rezept.

mehr erfahren

Ratgeber Thema im Oktober

Was hilft bei vergrößerter Prostata?

Was hilft bei vergrößerter Prostata?

Damit es wieder richtig läuft

Häufiger Harndrang, nächtliches Wasserlassen und ein schwacher Harnstrahl sind die typischen Beschwe ... Zum Ratgeber
Ludgeri-Apotheke
Inhaber Günter H. Idelmann
Telefon 02543/37 6
Fax 02543/65 82
E-Mail kontakt@ludgeri-apotheke.de